Lese-Insel

Wir sind dabei!

Lese-Inseln in Ostfriesland

 

Lesenest ade!

Im Jahre 2016 sind in einem Arbeitskreis Materialien zur Leseförderung auf der Grundlage der sog. „Koch´schen Fingerzeichen“ entwickelt worden.

 

Im Anschluss an den regulären Unterricht, der für die Kinder der ersten und zweiten Klassen an unserer Schule um 11.30 Uhr endet, werden die Kinder, denen im Klassenverband das Lesenlernen schwerer fällt, unterstützt. An vier Tagen pro Woche arbeiten die betroffenen Kinder in einer kleinen Gruppe (ca. 6 - 7 Kinder) mit den Materialien, mehrheitlich mit großem Erfolg.

 

Finanziert wird diese Arbeit von Kreisen, Kommunen, Trägervereinen, Sponsoren sowie durch einen geringen Kostenbeitrag der Eltern.

 

Das bisher verwendete Lernmaterial war seit Anfang 2016 durch neue, hohe Lizenzgebühren für viele „Lesenester“ nicht mehr tragbar. Aus diesem Grunde hatten der Landkreis Aurich und das RPZ die Erarbeitung eigener Materialien beschlossen. Die Ak-Mitglieder sind – bis auf die Leiterin – keine Lehrer/innen, sondern rekrutieren sich aus verschiedenen „Lesenestern“ Ostfrieslands. Sie wurden in Kursen der KVHS Norden aus- und fortgebildet.

Danke für die Unterstützung!